Tipps zur Interdentalbürsten Anwendung - 2TH Coniflex

Die Kunst des Bürstens

Wie sollte ich die Bürsten verwenden?

Bakterien vermehren sich leicht an den Stellen, an denen die Zahnbürste schwer zugänglich ist. Bürsten ist der beste Weg, um die Zahnzwischenräume zu reinigen. Bürsten hilft dabei, entzündetes Zahnfleisch (Gingivitis), Zahnfleischrückgang (Parodontose) und Karies zu verhindern. 

Für eine optimale Reinigung ist es wichtig, die richtige Größe der Interdentalbürste zu wählen. Die Verwendung einer zu großen Bürste in einem zu kleinen Abstand zwischen den Zähnen kann die Zähne beschädigen. Auch die Bürste selbst verschleißt schneller und funktioniert nicht mehr.

Sehr praktisch: 2TH Coniflex bietet die konische Bürstenform gleich in mehreren Größen in nur einer Bürste!


Die 2TH Coniflex Grün 2-5mm-Bürste hat einen dünn beschichteten Draht, der für die engeren Zahnzwischenräume bestimmt ist. Für die etwas größeren Zahnzwischenräume zwischen den Zähnen kann die 2TH Coniflex Blue 3-7mm-Bürste verwendet werden.

Tipps für ein effizientes Bürsten und eine längere Nutzungsdauer der Interdentalbürste;

  1. Tauchen Sie die Bürste in Interdentalgel oder Zahnpasta (ohne Scheuermittel).
  2. Halten Sie die Bürste zwischen Daumen und Zeigefinger, die anderen Finger können zum Stützen und/oder Steuern verwendet werden.
  3. Mit der Spitze der Bürste den Interdentalraum zwischen den Zähnen vorsichtig und ohne Druck antasten.
  4. Stecken Sie die Bürste vorsichtig direkt in den so gefundene Interdentalraum.
  5. Bei einem engen Interdentalraum hilft ein leichtes Hin und Her-Drehen der Bürste, in den Interdentalraum einzudringen.
  6. Wenn sich die Bürstenspitze genau vor dem Interdentalraum befindet, sich aber nicht mit leichtem Druck einführen lässt, so drücken Sie die Bürsten NICHT mit Gewalt hinein. Dann ist die Bürstengröße für diesen bestimmten Interdentalraum zu groß.
  7. Beginnen Sie das Bürsten, indem Sie die Bürsten kontrolliert kurz zwischen den Zähnen hin- und her bewegen.
  8. Achten Sie darauf, dass die Bürste nicht aus dem Interdentalräum rutscht und auf den Schneide- bzw. den Backenzahn trifft.
  9. Durch die gerade und diagonale Bewegung der Bürste zwischen den Zähnen wird die gesamte Interdentalfläche gereinigt.
  10. Verwenden Sie die gesamte Länge der Bürste, so dass sie auch die Innenseite aller Zähne erreicht. 
  11. Reinigen Sie auf diese Weise alle Interdentalräume, in die die jeweilige Bürste passt.
  12. Um die hintersten Backenzähne zu erreichen, halten Sie den Mund leicht geschlossen. Dadurch sind diese Zähne leichter zugänglich.
  13. Nach Gebrauch die Bürste gut ausspülen und trocknen lassen. Setzen Sie die Schutzkappe wieder auf die Bürste.

Machen Sie die Interdentalreinigung zu Ihrer täglichen Routine.

Reinigung von Zahnspangen und Implantaten

Die 2TH Coniflex Interdentalbürste eignet sich auch hervorragend zur Reinigung von Implantaten und Zahnspangen.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über 2TH Coniflex-Bürsten.